Presse + Messe

Besucherzaehler

=> Costa Blanca Nachrichten vom 17. Februar 2012,           KULTUR          Seite 49

älteste und größte deutsche Wochenzeitung an der spanischen Mittelmeerküste

.

——————————————————————————————————————–.

=> VIRUTAS Nr. 104 – Schulzeitung der DSV – Ausgabe Sommer 2012

.

Nachbetrachtung zum Leseabend von Siegfried Fischer

am 22.02.2012  in der Deutschen Schule Valencia

.
Bei einem unterhaltsamen Leseabend stellte Siegfried Fischer am 22. Februar 2012 im Musikpavillon der DSV sein humorvolles Werk „Nicht alltägliche Hausmannspost – Scherzartikel … aus Valencia“  vor.
.
Eine interessierte Zuhörerschaft war erschienen, um zu erfahren, wie bzw. was der Autor bei seiner alltäglichen Hausmannstätigkeit „Komisches kocht, Spaßiges spült, Witziges wäscht oder Putziges putzt“.
.
Für diesen Anlass hatte der rührige Satzbauer und Verdichter gehaltvollen Lesestoff auf- und zubereitet. Fast neunzig Minuten lang wurden einfallsreiche Küchenzeilen mit ausgefallenen Wortspülen vom Stapel gelassen und am laufenden Band mit Power Pointen und Poesie präsentiert.
.
Nach dem Genuss der „Pizza-Studie“ durfte das lesehungrige Publikum in der Pause selbstgebackene Pizza nach Hausfrauenart verspeisen. Und zum Abschluss konnten die Anwesenden noch erfahren, wie man in Spanien im Straßenverkehr „richtig verkehrt“.
.

——————————————————————————————————————–

=> Heilbronner Stimme        KULTUR REGIONAL        vom 12. April 2012       Seite 23

Wer gerade keine Leselupe zur Hand hat, sollte den Artikel einfach einmal kurz anklicken.

 

Leseanfänge(r)

(mit Powerpoint-Präsentation):

– 2010 und 2011 – Lesungen zum Tag des Buches an der Deutschen Schule Valencia

.

– 31. Mai 2011 – Lesebend an der Deutschen Schule Valencia

                        „Gereimtes und Ungereimtes aus dem Tagebuch eines Hausmanns“

.

– 22. Febr. 2012 – Lesebend an der Deutschen Schule Valencia mit Buchvorstellung

                        „Nicht alltägliche Hausmannspost“ – Scherzartikel und Küchenzeilen …

.

– 23. April 2012 – Lesung zum Tag des Buches – „Pädagogische Lehrstücke“

.

– 27. Juni 2012 – Buchvorstellung und Autorenlesung in der Grundschule Neuhütten

.

– 13. Oktober 2012 – Die „ausgefallene“ Lesung auf der Frankfurter Buchmesse

– 11. Sept. 2013 – Pädagogische Lehrstücke – „Im kleinen Stuhlkreis“

.

– 14. März 2014 – Zum Lachen in den Keller gehen … – im KulturKeller in Wüstenrot

– 21. März 2014 – Zum Lachen in den Keller gehen … – im KulturKeller in Wüstenrot

– 13. März 2015 – Zum Lachen in den Keller gehen … – im KulturKeller in Wüstenrot

.

Weitere siehe unter LESUNGEN

.

.

 

… StadtLesen statt Lesen –

Eine „ausgefallene“ Lesung

.

Eigentlich hätte es mein erster öffentlicher Auftritt werden sollen …

vor ganz großem Publikum … auf der Frankfurter Buchmesse 2012.

Alles war vorbereitet beim Lesefestival „StadtLesen„:

Bühne, Mikrofon, Zuhörer, Text, Autor 

.

Doch auf dem Weg zum „Readers Corner“ kam er mir dazwischen:

der amtierende Bundespräsident Joachim Gauck höchstpersönlich.

An Lesung war bei dem „volk“-enden Gedränge nicht mehr zu denken.

.

.

.

……………………………………………………………………………………………………….

.

IHR

könnt mich doch

jetzt alle mal …

.

.

es UCHEN,

und zwar am Samstag, 13. Oktober 2012

.

auf der FRANKFURTER BUCHMESSE

in Halle 4.1 am Stand E 171 Verlag tredition 

.

 “ NICHT  ALLTÄGLICHE  HAUSMANNSPOST  –

Scherzartikel, Wortspüle und Küchenzeilen … „

.

.

.
Fortsetzung auf der Menüseite BUCH (Bei Lesebedarf hier anklicken.)

.

Warum man sich auch das e-Book mal durch den Kopf gehen lassen sollte:

,

Druckereien, wie Verlagen,

,

fehlt heut oft ein Lieferwagen.

.

……………………………………………………………………………………………………….

.

.

3 Gedanken zu „Presse + Messe

    • Lieber Thomas, Du musst in der Menuzeile BUCH anklicken. Da steht alles genau drin. A hat es, aber nicht immer auf Lager.
      Ich schicke Dir das Buch gerne portofrei zu, wenn Du mir Deine Adresse mailst.
      Danke für Deinen Besuch auf meiner HP und Dein Interesse an meinem Werk.

  1. WOW!!! Du bist ja eine richtige Berühmtheit! Das zu recht! Deine Gedanken gleichen auch sehr dem Profil von Heinz Erhardt, der es auch verstand Wörter geschickt zu verdrehen! Hut ab!!! Werd Dich gelegentlich mal einen Artikel schicken, der von einem Tagblatt (Südostbayerische Rundschau) vor langer langer Zeit verfasst wurde. Hier geht es jedoch nur um den Zeichner Klaus Heinzl. Mit der Dichtung hab ich mich erst etwas später beschäftigt.
    LG Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.