Schülerbeiträge

Besucherzaehler

.
Die Schüler der Klasse 3 sollten als Hausaufgabe zählen bis 1000 –
und dabei herausfinden, wie viel Zeit sie dafür brauchen.
Eine Schülerin berichtet am nächsten Tag:
„Mei Mutter hat gsagt:
Des isch a blede Hausaufgabe,
die brauchsch ned mache!
… Und dann hab ich sie halt aufm Klo gmacht!“
 .
          Ein Schüler ruft zu Hause an, weil es ihm nicht so gut geht:
          „Mama, kannst du mal den Papa anrufen, ob du mich abholen darfst?“
 .
 Ein Erstklässler beklagt sich in der großen Pause:
„Herr Fischer, die Mädchen lassen mich nicht mitspielen.“
„Warum? Was spielen die denn?“
„Fangen. – Aber die laufen immer weg!“
 .
         „Herr Fischer, warum hasch du denn heut a Hemd an?“
         „Was soll ich denn sonst anhaben?“
         „Aber ein Hemd trägt man doch bloß bei der Arbeit.“       
.
Vertretungsstunde in Klasse 1 – Ich betrete das Klassenzimmer.
Ein Schüler meint enttäuscht: „Ach, jetzt kommt der Herr Fischer!”
Eine Schülerin: „Ha, des isch doch immer noch besser als gar kein Lehrer!“

.

Diese Seite wird noch Folgen haben …

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.